Das ist erst der Anfang

Unsere Leidenschaft ist zu unserem Beruf geworden. Mit den Metorbikes wollen wir das Zweiradsegment nachhaltig prägen. 

Woher kommen wir?

Was haben wir gemacht?

Was treibt uns an?

Wie kam es zu Metorbike?

Wie geht es nach den ersten 50 Metorbikes weiter?

Wird es ein großes Metorbike geben?

"

"

_DSC0046.jpg

Wir kommen gebürtig aus Meddewade und Schlamersdorf. Mit 16 lernten wir uns kennen und hatten direkt ein Gesprächsthema:

Motorräder

Aber nicht irgendwelche, sondern die schönsten, besonderen und sportlichsten. Durch die Leidenschaft verbunden entstand eine enge Freundschaft. Mit dem A1 Führerschein wurde das erste Zweirad angeschafft. Die Begeisterung für Technik brachte uns zum Ingenieursstudium und der Mechatronikerausbildung. 

Metorbike_Hamburg_001.jpg
_DSC0083.jpg
_DSC0096.jpg
Metorbike_Hamburg_016.jpg

50 unikate - So beginnt Metorbike

Als die Nachfrage nach unseren Metorbikes stieg, gründeten wir die Metorbike GmbH und bieten nun 50 exklusive Bikes an denen viel personalisiert werden kann. Da wir auf recycelten Moped-Rahmen aufbauen, können wir nicht mehr als die 50 Bikes produzieren. Damit bleiben die ersten 50 immer Unikate.

Serie 2: Eine Auflage von 500 MetorBikes

Im nächsten Schritt entwickeln wir einen eigenen Rahmen und bieten eine Serie von 500 Metorbikes. Hier werden wir euch in 2023 Vorbestellungen ermöglichen. Für solch eine Stückzahl wird ein größeres Team eingesetzt und die Individualisierungsmöglichkeiten eingeschränkt. Trotzdem werden wir den einzigartigen Charakter des Metorbikes beibehalten. Freut euch auf eine Zweiersitzbank und weitere Extras.  

Metorbike als Motorrad

Das ist unser nächstes Ziel. Wir arbeiten an einer großen Version des Metorbikes. Designs und technische Daten werden in 2023 erwartet.

Das steht bereits fest: 

Leistung

Bereits unser 50er Metorbike ist eines der stärksten Fahrzeuge in seinem Segment. Das wird auch für die 125er gelten. Freut euch auf 30-50 Elektro-PS in der Spitze.

Zulassung

Das Motorrad wird ein Leichtkraftrad aus der 125er Klasse und kann mit dem A1-Führerschein gefahren werden.

Design

Es bleibt klassisch. Freut euch auf ein weiteres Retro-Design. Sendt uns Designvorschläge!

Metorbike_Hamburg_013.jpg

Ich habe Interesse an dem 125er Metorbike!

Trage dich für den Newsletter zur 125er ein

Ideen und Vorschläge gerne per mail an design@metorbike.com

Danke für deine Nachricht!